Schumanns Schweizerreise 1829

28. August 1829 - Lungern

Lugern

Freytags am 28sten August – Ganz schlecht Wetter – bis nach Winkel zu Fuss gegangen – die Berge in Wolken eingehüllt – enyante Farth – über den Vier waldstättersee nach Alpnacht – die wallfahrthenden Katholicken – ungeheure Kälte – Frühstück nach Alpnacht – schmutzige Fussparthie bis nach Sarnen – der Wirt à la Vetter in Heidelberg – vom Wein rege – Schiffarth über den Sarner See bey Regen

Hügel mit der Ruine Rudenz: Zeichnung 1835
2. Hügel mit der Ruine Rudenz: Zeichnung 1835

– Rudenz (1) – der Kaplan – Concentrirtheit auf geistiges – über den Kaiserstuhl – Lungern u. See  – der Wasserfall (2)– Alles trübe – Schlummer (3) – Essen – Nichts

Burgruine Rudenz (Foto 2011)
3. Burgruine Rudenz (Foto 2011)
Hotel Krone Foto 1920
4. Hotel Krone Foto 1920

3.Übernachtung im Gasthaus Krone in Lungern

Beschreibung von Leuthy: Dieser rühmlich bekannte Gasthof wird von Reisenden viel besucht und zeichnet sich durch gute Einrichtung, reinliche, gute und billige Bedienung vortheilhaft aus.