Radu Lupu mit Haydn, Schumann & Tschaikowsky

16.02.2017 - 20:00 Uhr


Sonderkonzert anlässlich 80 Jahre Johannes Wasmuth

Radu Lupu, Klavier

Joseph Haydn: Andante mit Variationen in f-moll, Hob. XVII:6

Robert Schumann: Fantasie op. 17

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Die Jahreszeiten, op. 37bis, 12 Charakterstücke für Klavier

Neben den Konzerten mit alten und neuen Freunden des Bahnhofs Rolandseck ist diese Konzertsaison der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft geprägt von dem Andenken an Johannes Wasmuth, der im August 2016 seinen 80. Geburtstag gefeiert hätte und dessen 20. Todestag im September 2017 begangen wird. In einem Sonderkonzert ist Mitte Februar nun der international gefeierte Pianist Radu Lupu in Rolandseck zu erleben. Er gehört zu den zahlreichen Musikern, die in der Vergangenheit häufige und gern gesehene Gäste im Bahnhof Rolandseck waren und die eine enge Künstlerfreundschaft mit Johannes Wasmuth verband. Mit Werken von Joseph Haydn, Robert Schumann und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky zeigt er seine ganze Bandbreite technischen Könnens und emotionaler Tiefe von der frühen Klassik bis zur späten Romantik.


http://arpmuseum.org/veranstaltungen/detail/1-sonderkonzert-anlaesslich-desbr-80-geburtstages-von-johannes-wasmuthbr-radu-lupu-klavier-465.html

Veranstaltungsort:

Arp Museum Bahnhof Rolandseck - Großer Festsaal
Hans-Arp-Allee 1
D-53424 Remagen

Veranstalter:

Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e. V.
Zanderstraße 47
D-53177 Bonn

E-Mail: info@wasmuthgesellschaft.de
Web: www.wasmuthgesellschaft.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!