Letzte Takte. Robert Schumann in Bonn

Ein Stadtrundgang mit Dr. Sigrid Lange.

Der große Komponist der Romantik hatte Bonn vor seiner Einlieferung in eine private Nervenheilanstalt in Bonn-Endenich nur wenige Male besucht. Doch als er dort nach zwei Jahren qualvoller Krankheit starb, trauerte die ganze Stadt und errichtete ihm ein Denkmal auf dem Alten Friedhof.

Der Rundgang folgt Robert Schumanns Spuren in der Bonner Innenstadt zu renommierten Persönlichkeiten der Stadtgeschichte und zu Orten, die der Künstler immer wieder aufgesucht hat. Er umfasst auch einen Abstecher auf den Alten Friedhof und gibt Einblicke und ein lebendiges Kapitel der Bonner Musikgeschichte im 19. Jahrhundert.

Ein Besuch des StadtMuseums oder des Schumannhauses ist nach Absprache möglich.


Termine und Preise auf Anfrage:

Rundgang in der Innenstadt für Gruppen bis maximal 20 Personen, ca. 2 Std. à 100 Euro.

Inkl. des Besuchs des StadtMuseums (insbesondere Musikraum) erhöht sich die Dauer auf ca. 3 Stunden und die Kosten damit auf 120,00 Euro

Inkl. Besuch des Schumannhauses in Bonn-Endenich erhöht sich die Dauer ebenfalls auf ca. 3 Stunden und die Kosten auf 120,00 Euro .
Zuzügl. fallen noch die Fahrtkosten für den Bus an.


Veranstalter:

StadtMuseum Bonn
D - 53103 Bonn
Telefon: 0228/772414
(Buchung von Führungen, Kindergeburtstagen etc.)

Telefax: 0228/774298
E-Mail: stadtmuseum@bonn.de
Internet: www.bonn.de/stadtmuseum/

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!