Küsse, Grütze, Nachtigall

Andersens Märchen und Schumanns Lieder zum Papiertheater.
Ein Vergnügen für die ganze Familie
Mit Ulrike Richter (Rezitation und Gesang) und Iva Dolezalek (Klavier)
Honorar ca. 500,00 Euro plus Fahrtkosten und ggf. Übernachtung

Kontakt:
Ulrike Richter
Tel.: 0341-9903509
E-Mail: post@musikalischer-brueckenschlag.de
Web: www.musikalischer-brueckenschlag.de

KÜSSE, GRÜTZE, NACHTIGALL
ANDERSENS MÄRCHEN UND SCHUMANNS LIEDER ZUM PAPIERTHEATER

Ein Vergnügen für die ganze Familie
Papiertheater war eine äußerst beliebte Unterhaltung im gesamten 19. Jahrhundert.
Ulrike Richter liest Andersen-Märchen und zeigt eine zauberhafte Welt gezeichneter und kolorierter Figuren (Paula Richter).
Dazu singt sie romantische Lieder von Robert Schumann und Zeitgenossen, begleitet von Iva Dolezalek am Klavier.

Der Schweinehirt
Des Kaisers Tochter verschmäht Nachtigall und Rose, die Ihr der Prinz aus einem ganz kleinen Königreich zum Brautgeschenk gemacht hat. Da geht der Prinz als Schweinehirt an ihren Hof und bastelt zierliche, künstliche pielwerke. Die Prinzessin soll aber mit Küssen bezahlen!
Ca. 30 Minuten

Das Heinzelmännchen beim Krämer
Das Heinzelmännchen wohnt beim Krämer, dort hat es immer ein warmes Plätzchen im Laden und bekommt zu Weihnachten eine köstliche Schüssel Grütze. Aber unterm Dach wohnt ein armer Student, und der hat ein Buch voller Poesie. Für wen soll sich das Heinzelmännchen entscheiden?
Ca. 20 Minuten

Geeignet für Publikum zwischen 6 und 99 Jahren.
Gesamtdauer mit Pause: ca. 75 Minuten
Premiere: 14.11. 2009, 17 Uhr im Musiksalon des Schumann-Hauses Leipzig

Lieder von Robert Schumann u.a.
Lesung und Gesang: Ulrike Richter, Klavier: Iva Dolezalek
Ausstattung: Paula Richter

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!