Neuerscheinungen 2010


VAN CLIBURN


Brahms: Klavierkonzert Nr.2
Schumann: Klavierkonzert
Van Cliburn, Klavier; Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Fritz Reiner

2 Audio CDs
Testament

Erscheinungsdatum: 6.1.2010

Robert Schumann – Fantasia


Roberto Prosseda, piano
Audio CD
Decca
Erschienen: 22.6.2010

Inhalt:

  • Fantasia op. 17
  • Arabeske op. 18
  • Kinderszenen op. 15
  • Waldszenen op. 82

http://www.universalmusic.it/classica/

Vgl. u.a.: Roberto Prosseda, Schumann Fantasia
La recensione, 30.08.2010 - A cura di Guido Barbieri
http://retedue.rsi.ch/home/

 

Alessandra Ammara - Carnaval Op.9


Robert Schumann
Alessandra Ammara, Klavier
Audio CD
Arts Music
Aufnahmedatum: 8.-10.3.2010
Erscheinungsdatum: 14.7.2010

Inhalt:

  • Carnaval op. 9
  • Davidsbündlertänze op. 6

http://www.artsmusic.de/

Robert Schumann: Sammlung von Musik-Stücken alter und neuer Zeit

3 CDs. 70 Kompositionen in 16 Heften als Beilage zur "Neuen Zeitschrift für Musik", die in den Jahren 1838 bis 1841 vierteljährlich als Geschenk an die Leser beigefügt wurden.
Werke von Mendelssohn, Henselt, Spohr, Moscheles, ViardotGarcia, Mathieux-Kinkel, Schefer, Bach, Beethoven, Schubert, Weber, Clara & Robert Schumann u. a.

Die von den Künstlern Johanna Stojkovic, Miriam Sharoni, Veronika Winter, Jale Papila, Jan Kobow, Michael Connaire, Ralf Grobe, Andreas Pruys, Cord Garben, Klaus Sticken, Alsfelder Vokalensemble u. a. zum Teil erstmals aufgeführten Musikstücke wurden von Radio Bremen aus Anlass des Schumannjahres 2010 in einer mehrmonatigen Sendereihe ausgestrahlt. Die Konzeption basiert auf den Arbeiten des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Bremen. 
Vgl. auch: [ http://www.radiobremen.de/kultur/dossiers/schumann/heft100.html ]


Label: CPO, DDD, 2009/2010
Bestellnummer: 5569038
Vgl. u.a. Besprechung: [ http://www.klassik-heute.com/kh/3cds/20100910_19842.shtml ]
Vgl. [ Hörbeispiele ]
 

Robert Schumann: Sämtliche Werke für Violine und Orchester


Lena Neudauer, Violine, Deutsche Radio-Philharmonie, Pablo Gonzales
2101 Hänssler / Naxos

Robert Schumann / Clara Schumann: Große Klavierwerke


Wolfram Lorenzen, Klavier
Troubadisc TRO-CD 01435

Johann Sebastian Bach / Robert Schumann: Sonaten für Violine solo mit Klavierbegleitungen von Robert Schumann


Benjamin Schmid, Violine, Lisa Smirnova, Klavier
Dabringhaus und Grimm MDG 333 0614-2

Robert Schumann: Im Dichtergarten


Birgit Kindler, Rezitation – Bärmann Trio
Coviello Classics COV 51007

Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17


Franz Liszt: Sonate h-Moll S 178 Berlin
Lars Vogt, Klavier
Berlin Classics 3000064 BC

Lars Vogt im Interview über Schumann und Liszt: [ http://www.youtube.com/ ]

Robert Schumann, op. 41 und Ludwig van Beethoven, op. 135


Beethovenquartett
2 Super Audio-CD
EAN: 0760623162362
CODAEX (2010)
Vgl. [ Blick in Schumanns Werkstatt ]

Robert Schumann, Klavierkonzert; Claude Debussy, 4 Images


Arturo Benedetti Michelangeli; Orchestre de Paris, Daniel Barenboim (1984/1982);
DG/Universal CD 028947785699 (54’)
Vgl. [ In strengem Geist ]

Robert Schumann, Robert Volkmann, Cellokonzerte u. a.


Daniel Müller-Schott, NDR-Sinfonieorchester, Christoph Eschenbach (2009)
Orfeo CD 40117907811129 (66’)
Vgl. [ Romantik pur! ]

Robert Schumann: Sinfonien Nr. 1 und 2 bzw. 3 und 4

Royal Stockholm Symphony Orchestra, Sakari Oramo
Sony Music
Zwei CDs der neuen Gesamteinspielung aller Schumann-Sinfonien mit dem Royal Symphonie Orchestra unter Sakari Oramo, in der Süddeutschen Zeitung gewürdigt: „Äußerst filigran ausgestalteter Präzisionsklang.“

Vgl. auch [ Rausch und Dispziplin ]

Robert Schumann

Die Meisterwerke auf 25 CDs
Limitierte Edition zum 200. Geburtstag des großen Romantikers. Die hochwertige Box enthält Schumanns wichtigste Werke auf 25 CD, mit Beiheft. Ca. 40 Euro, im Fachhandel und über www.jpc.de (solange verfügbar)
Mit Arcadi Volodos, Evgeny Kissin, Arthur Rubinstein, Vladimir Horowitz, James Levine, Thomas Quasthoff, Nikolaus Harnoncourt, Christoph Eschenbach, die Deutsche Kammerphilharmonie, Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Wiener Symphoniker, Christian Gerhaher, Natalie Stutzmann, Trio Opus 8, Ensemble Incanto u.v.a.
SONY
Vgl. [ Der große Romantiker ]

Robert Schumann: Werke für Klavier und Orchester


Tzimon Barto, NDR-Sinfonieorchester, Christoph Eschenbach (2009)
Ondine/Naxos CD 0761195116227 (67 Min.)
Vgl. [ Ein Herz ]

Robert Schumann: Liederkreis, Dichterliebe. Franz Lachner: Sängerfahrt

Mark Padmore, Bariton, Kristian Bezuidenhout, Klavier
Harmonia Mundi, Best.-Nr. 93 046 752 125
Vgl. [ Mit Kunstverstand ]

Robert Schumann: Album für die Jugend

Alessandra Ammara, Klavier
Arts / H ’Art   Best.-Nr. 60055 477 56 85
Vgl. [ Echter Schumann ]

Robert Schumann: Humoreske. Oliver Knussen: Ophelia’s last dance. Franz Liszt: Sonate h-Moll

Kirill Gerstein, Klavier (2010)
Myrios / HM Best.-Nr. 42 601 835 1055
Vgl. [ Gemischtes Programm ]

Robert Schumann: Carnaval. Bach: Italienisches Konzert. Beethoven Klaviersonate op. 27, 2 und anderes

Solomon, Klavier (1956)
Audite / Edel 2 CDs, Best.-Nr. 40221 431 23 112
Vgl. [ http://www.br-online.de/br-klassik/cd-tipps/klassik-cd-solomon-cuttner-klavier-solo-ID1287656568248.xml ]

Robert Schumann: Klavierquintett op. 44, Klavierquintett op. 47

Eric Le Sage, Robert Schumann: Klavierwerke und klavierbegleitete Kammermusik, Vol. 10
Eric Le Sage, Nikolitch, Kashimoto,Berthaud, Salque (2009)
Alpha/Note 1 CD 3760014191664
Vgl. [ Voller Elan ]
Vgl. auch [„Schumann braucht Zeit“ – Christoph Vratz im Gespräch mit Éric le Sage] sowie zu Vol. 8 (Alpha/Note 1 CD 3760014191541) [ Umtriebig ]

Robert Schumann: Sinfonien

Robert-Schumann-Philharmonie, Frank Beermann (2009)
CPO/JPC 2 SACD 0761203753628
Vgl.  [ Der Ur-Schumann ]

Géza Anda spielt Werke von Haydn, Schumann, Ravel u. a.;

(1950/1951/1955); Hänssler/Naxos
2 CD 4010276023265 (125’)
Vgl. [ Anda anders ]

Robert Schumann: Klavierkonzert op. 54, Albumblätter op. 124, Variationen über ein Thema von Clara Wieck

Cyprien Katsaris, Japan Philharmonic Orchestra, Cristian Mandeal (1977-1994)
Piano 21/Codaex CD 3760051450441
Vgl. [ Für eingefleischte Katsaris-Fans ]

"The Circle of Robert Schumann"

Robert Schumann: Sonaten für Violine & Klavier Nr. 1-3; Joseph Joachim: Romanze für Violine & Klavier C-Dur; ,Woldemar Bargiel: Sonate für Violine & Klavier op. 10; Clara Schumann: Drei Romanzen für Violine & Klavier op. 22
Einspielung mit einer Stradivari von 1731 mit Darmsaiten und einem Hammerflügel von Johann Baptist Streicher, Wien 1836.
Gudrun Schaumann, Violine; Christoph Hammer, Hammerflügel
Aufgenommen zum 200. Geburtstag von Robert Schumann in Wien.
Capriccio (Naxos) 5040
Vgl. [ www.kulturradio.de/rezensionen/cd/2010/the_circle_of_robert.html ]

Robert Schumann: Nachtstücke op. 23, Gesänge der Frühe op. 133

Jörg Widmann: Toccata für Klavier, Fleurs du mal
WERGO Concept 6808 (2 CD)
Vgl. [ http://www.schott-music.com/news/archive/show,4924.html ]

Robert Schumann: Sämtliche Lieder für Männerchor

Singphonik Schumann
Singphoniker
CPO , DDD, 2009, Bestellnummer: 1107284
Vgl. [ http://www.klassik-heute.com/kh/3cds/20100915_19845.shtml ]

Robert Schumann: Violinsonaten

CD 1: Ilya Gringolts, Violine, Peter Laul, Klavier
CD 2: Philippe Graffin, Violine, Claire Désert, Klavier
Deutsche Radio Philharmonie Kaiserslautern, Leitung: Christoph Poppen
Vgl. [ http://www.ndr.de/kultur/klassik/ncdsschumann150.html ]

Robert Schumann: Drei Romanzen op 98, Fünf Stücke im Volkston für Violoncello und Klavier op.102. Wilhelm Killmayer: Fünf Romanzen, Acht Bagatellen

Nicolas Altstaedt, Violoncello, José Gallardo, Klavier
Genuin select, CD, Bestellnr.: GEN 10187
Vgl. [ www.radiostephansdom.at/aktuell/articles/2010/10/08/a8002/detailinfo ]
Vgl. [ www.ndr.de/kultur/klassik/ncdsaltstaedt101.html ]

Robert Schumann, A. Dvorak und A. Reimann: Kammermusik

Christian Tetzlaff, Florian Donderer (Violinen), Isabelle van Keulen, Rachel Roberts (Violas), Gustav Rivinius, Quirine Viersen (Cellos) Jörg Widmann (Klarinette), Andrea Lieberknecht (Flöte), Jana Boušková (Harfe), Tatjana Masurenko, Hanna Weinmeister (Violas) Gustav Rivinius (Cello), Steven Osborne (Klavier), Lars Vogt (Klavier)
Avi Music, CD, Kat. Nr. AVI8553207 (13. September 2010), Barcode: 4260085532070
[ http://rondomagazin.de/kritiken.php?kritiken_id=7241 ]
Vgl. auch [ Intensiv ]

Robert Schumann: Eicherdorff-Lieder op. 19, Kerner-Lieder op. 35

Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton, Hartmut Höll, Klavier (1956)
SCM Hänssler, Reihe SWR music, Art. Nr. 093.906.000
DVD (Juni 2010) mit Bonus-CD
Vgl. [ www.scm-shop.de/produkt/titel/eichendorff-lieder-kerner-lieder/155243/155243/155243.html ]

Robert Schumann: Musique de chambre

Martha Argerich + friends spielen: Kinderszenen op. 15;Andante & Variationen op. 46 für 2 Klaviere;Fantasiestücke op. 73 für Klarinette & Klavier; Märchenbilder op. 113 für Viola & Klavier;Violinsonaten Nr. 1 & 2;Fantasiestücke op. 73 für Cello & Klavier; Fantasiestücke op. 88 für Klaviertrio;Klavierquartett op. 47; Klavierquintett op. 44;Andante & Variationen op. 46 für 2 Klaviere, 2 Celli, Horn
Martha Argerich, Gabriela Montero, Sergei Nakariakov, Nobuko Imai, Renaud & Gautier Capucon, Natalie Gutman, Mischa Maisky, Marie-Luise Neunecker u. a.
EMI, DDD/LA, 1994-2009, Bestellnummer: 1126551

Robert Schumann: Abegg-Variationen op. 1, Davidsbündlertänze op. 6;

Arabeske op. 18;
Geistervariationen WoO. 24;
Gesänge der Frühe op. 133

Oliver Schnyder, Klavier
RCA,  DDD, 2009, Bestellnummer: 2538441
vgl. u.a. [ Poet ]

Robert Schumann: Dichterliebe op. 48 und andere Lieder

Daniel Johannsen, Elena Larina
Coviello

Robert Schumann: Klavierkonzert op. 54. Kinderszenen op. 15

Martha Argerich, Svizzera Italiana Orchestra, Alexandre Rabinovitch-Barakovsky
EMI, ADD, 2002/2006, Bestellnummer: 6338811

Robert Schumann: Sämtliche Klavierwerke, Vol 1: Schumann und die Sonate

(Concert sans Orchestre f-moll op. 14;Vorstudien und gestrichene Sätze zum "Concert sans Orchestre"; Fantasie C-Dur op. 17, Scherzo f-Moll, Romanze f-Moll)
Florian Uhlig, Klavier
Hänssler/Naxos CD 4010276023333

Robert Schumann: Sämtliche Werke für Klavier und Orchester: Abegg-Variationen, Klavierkonzert a-Moll op. 54, Konzertsatz d-Moll, Konzertstück op. 92, Introduktion und Allegro d-Moll op. 134

Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radio-Philharmonie, Christoph Poppen, Dirigent
Hänssler / Naxos CD 4010276023227  (Oktober 2010)
Vgl. u.a. [ Schumannomanie ]

Robert Schumann: Der Rose Pilgerfahrt

Christoph Prégardien, Anna Lucia Richter, Michael Dahmen, Michael Gees, Süddeutscher Kammerchor, Gerhard Jenemann (2009)
Carus/Note 1 CD 009350834507 (62 Min.)
Vgl.u.a. [ Märchenbilder ]

Robert Schumann: Sinfonien Nr. 2 und 3

SWR SO Baden-Baden & Freiburg, Michael Gielen
Hänssler, DDD, 2002/10, Bestellnummer: 5569558

In dunklen Träumen – Werke von Robert Schumann, Johannes Brahms und Clara Schumann

Robert Schumann: Bunte Blätter; Adagio & Allegro;Märchenbilder; Wenn ich ein Vöglein wär, Liebesgram, Requiem, Frühlingsnacht, Zigeunerliedchen; Johannes Brahms: Klänge, An die Nachtigall, Botschaft, Die Mainacht, Wie bist du meine Königin, Wie Melodien zieht es mir, Wiegenlied; Clara Schumann: Aus den Romanzen, Sie liebten sich beide, Er ist gekommen, Ihr Bildnis
Nils Mönkemeyer (Viola),Nicholas Rimmer (Klavier), Hannah Weber (Cello)
Sony, DDD, 2009, Bestellnummer: 1117071
Vgl. [ www.kulturradio.de/rezensionen/cd/2010/nils_moenkemeyer_.html ]

Robert Schumann: "Frauenliebe und Leben" op. 42 nach Gedichten von Adalbert von Chamisso; Sergej Prokofjew: Fünf Romanzen op. 27 – Liederzyklus nach Anna Achmatowa; Stefan Heucke (*1959)

"Sieben Lieder vom Tod" op. 52 für Gesang und Klavier nach Gedichten von Hertha Kräftner
Caroline Melzer, Sopran; Anette Fischer-Lichdi, Klavier
Erschienen bei ClassisClips, einem Label der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V., Fürstenbergstraße 14, 48147 Münster. Erhältlich für 15,99 Euro im Handel sowie bei Amazon und JPC.
Vgl. [ Melancolia

Aus den Fugen geraten

Deutsches Saxophon Ensemble mit Werken von Robert Schumann (Fuge 2 und 5 aus: Sechs Fugen über den Namen BACH op. 60), Paul Hindemith, J. S. Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Richard Strauss und Ludwig van Beethoven
Mit deutschem Beiheft (24 Seiten) / English booklet enclosed
Gesamtspielzeit: 62:00 | Format: 1 Audio-CD | VÖ: 01.03.2010
Aufnahme: 10/2009 – Wind-Records | Mastering: 2010
(p) & (c) SPEKTRAL 2010 | Reihe SPEKTRAL CLASSICS
Bestell-Nr.: SRL4-09065 | GTIN (EAN): 4260130380656

»Die "Große Fuge" auf vier Saxophonen gerät zum Hörerlebnis in einer Zeitmaschine... Die Saxophonisten interpretieren mit delikatem Ton, äußerster Transparenz der Stimmen, feinsten Nuancierungen und perfektem Zusammenspiel. Nicht umsonst gilt das Ensemble als eines der Besten seines Genres...«  (Neue Rhein Zeitung)

Robert Schumann: Klavierkonzert; A. Dvorák: Klavierkonzert

Martin Helmchen/Orchestre Philharmonique de Strasbourg PO/Marc Albrecht (2009)
Pentatone, Codaex SACD 827949033360
Vgl. [ http://www.guardian.co.uk/music/2009/dec/04/schumann-dvorak-piano-concerto ]
Vgl. [ Romantisch wogend ]

Robert Schumann: Klavierquintett op. 47; Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviersextett op. 110 und Klavierkonzert Nr. 2, Zweiter Satz (Bearbeitung für Klavier und Streichwintett)

Margarita Höhenrieder, Gewandhaus-Quartett, Christian Ockert (2009)
Solo Musica/Codaex CD 4260123641238

Neben Lob für das „warme Espressivo des traditionsreichen Ensembles und Höhenrieders brillantes Klavierspiel“ schrieb Fono Forum (April 2010, S. 25) im Hinblick auf die Interpretation von Schumanns Klavierquintett: „Im Kopfsatz von Schumanns Klavierquintett op. 4 beeindruckt der organische Spannungsaufbau aus der Ruhe heraus, während das folgende Scherzo wie ein verhuschender Spuk klingt. Mit rundem Klavierton meistert (Höhenrieder) das Andante cantabile und mit motorischem Impetus das Vivace.“

Robert Schumann: Streichquartett A-Dur op. 41/3, Klavierquintett Es-Dur op. 44

Takács Quartett, Marc-André Hamelin
Hyperion/Codaex CDA 67631 (57 Min., 5/2009) 1 CD
Vgl. [ www.kulturradio.de/rezensionen/cd/2009/schumann__streichquartett.listall.on.printView.true.html ]

Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47, Klavierquintett Es-Dur op. 44

Auryn Quartett, Peter Orth
Tacet 0144-0 (58 Min., 2007) 1 CD
Vgl. [ www.rondomagazin.de/kritiken.php?kritiken_id=6917 ]

Robert Schumann: Sinfonien Nr. 2 und 4

Philharmonisches Orchester Lübeck
Label: Musicaphon

Robert Schumann: 5 Stücke im Volkston op.102.

Robert Schumann + Aribert Reimann: Fantasiestücke op. 73 (Weltpremiere)
Avi Music Best.-Nr. 855 32 07

Robert Schumann: Sehnsuchtswalzervariationen, Papillons, Intermezzi op. 4, Carnaval.

Czerny: Variationen op. 12. Schubert: Walzer und Ländler. Weber: Aufforderung zum Tanz
Herbert Schuck, Klavier, 2 CDs
Oehms Classics Best.-Nr. OC 754

Robert Schumann: Piano works: Blumenstück, Klaviersonate Nr. 1, Kreisleriana, Arabeske

Yury Martynov, Caro Mitis
Best.-Nr. KC CD 034571177090
Vgl. [ Empfindsam ]

Robert Schumann: Klaviersonaten, Fantasie

Francesco Piemontesi
Claves / KC 2 CD Best.-Nr. 7619931100326
Vgl. u.a. [ Klar und poetisch ]

Robert Schumann: Lieder: Dichterliebe, Gedichte op. 35

Thomas Hampson, Wolfram Rieger
Medici Arts / Naxos DVD 880242725080
Vgl.u.a. [ Wohltönend zum Jubiläum ]

Robert Schumann: "Sämtliche Werke für Violine und Orchester"

Lena Neudauer, Violine
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Dirigent: Pablo Gonzales
Besprochen als CD der Woche (31.5.2010) bei
[ http://www.ndr.de/kultur/klassik/ncdsschumann130.html ]

Robert Schumann: Papillons, Kinderscenen, Ahnung, Waldscenen, Geistervariationen

Matthias Kirschnereit, Klavier
Label: Berlin Classics, 2010
CD 782124166823

[…] „Die Geistervariationen sind das Herzstück der CD, eine inwendige Rückschau auf ein vergangenes Leben. Kirschnereit spielt hier mit einer Intensität, die erst jetzt wirklich trifft und den Hörer bannen kann: stark reduziert und dennoch hoch emotional, durchscheinend bis hin zur völligen Auflösung des Klangs - jede Tonfarbe sensibel ausgelotet. So scheinen die Geistervariationen Kirschnereits eigentlicher Antrieb für diese Aufnahme gewesen zu sein. Und so ist diese Interpretation auch der Grund, warum man seiner Schumann-Sammlung nun eine weitere CD hinzufügen sollte.“ Vgl. Vorstellung und Besprechung von Karin Erichsen in NDR Kultur (14.5.2010, 15.20 Uhr) als CD der Woche:
[ http://www.ndr.de/kultur/klassik/cdkirschnereit101.html ]
Vgl. auch [ Weltersteinspielung ]

Robert Schumann: Lieder ohne Worte

Martin Stegner, Viola
Tomoko Takahashi, Klavier
Sony / Phil/harmonie, 42 503 174 16025
Zur CD der Woche beim BR und HR vgl. [ http://www.br-online.de/br-klassik/cd-tipps/klassik-cd-robert-schumann-lieder-ohne-worte-ID1282728351196.xml ]

Robert Schumann: Lieder

Angelika Kirchschlager und Helmut Deutsch
Sony CD 886973425329 (69 Minuten)
Vgl. [ Farbenkreis ] und [ Das Untier in der Box – G. Persché im Gespräch mit der Sängerin Angelika Kirchschlager]

Robert Schumann: Fantasie op. 17, Kreisleriana op. 16 & Arabeske op. 18

Hideyo Harada (Klavier)
Audite Best.- Nr. 92.577
Vgl. u.a. [ Klartext, Klarsicht ]

Robert Schumann: Kreisleriana, Arabeske, Carnaval

Michael Korstick (1997, 2009)
Oehms/HM CD 4260034867574 (72’)
Vgl. [ Florestanisch ]

Robert Schumann und Robert Volkman

"Cellokonzerte a-Moll"
Peter Bruns, Violoncello
Kammerorchester Leipzig
Leitung: Jürgen Bruns
CD Hänssler
Classic 98.594
Vgl. [ http://www.kulturradio.de/rezensionen/cd/2010/robert_schumann__cellokonzerte.html ]

Schumann, Robert: Streichquartette op. 41 Nr. 1 - 3 (ungekürzte Urfassung)

Schumann in der Urfassung
Leipziger Streichquartett
MDG, Veröffentlichung: 19.3.2010
„Diese Aufnahme aus dem Hause Dabringhaus & Grimm geht unter die Haut“. Vgl. die enthusiastsische Würdigung von Dr. Stefan Drees in:
[ http://magazin.klassik.com/reviews/reviews.cfm?task=review&REID=11211&RECID=17837 ]

Robert Schumann – Romanzen und Balladen - CD

Neuveröffentlichung 2010
SWR Vokalensemble Stuttgart, Dirigent Rupert Huber
Label. SWRmusic/hänssler, 2010, Länge: 76 Minuten
Bestellnummer: hänsslerCLASSIC CD 93.256



Inhalt:

Romanzen und Balladen I op. 67
Romanzen und Balladen III op. 145
Romanzen und Balladen IV op. 146
Romanzen für Frauenstimmen Heft 1 op. 69

Pünktlich zum 200. Geburtstag Schumanns legt das SWR Vokalensemble Stuttgart seine viel gelobte und mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Einspielung von Romanzen und Balladen Schumanns in einer Neuauflage vor.
Aufgenommen wurde die CD 1998 im Sendesaal der Villa Berg. Die Leitung hatte der damalige Chefdirigent Rupert Huber. Veröffentlicht wurden die Aufnahmen dann in dem 2000 gerade neu gegründeten Label SWR Music.

Von der Kritik wurde aber nicht nur die Ausführung der Schumann-Chöre gelobt, sondern auch der Mut, diese leider kaum bekannt gewordenen Werke Schumanns aufzunehmen, damals ohne den äußeren Anlass eines Schumann-Gedenkjahres. Zu verdanken war diese in gewisser Hinsicht unkonventionelle Produktion dem besonderen Interesse Rupert Hubers für Schumann. Für Huber, so sagte er einmal, sei Schumann ein Komponist, der "die Kunst der Einfachheit beherrschte und in dieser Einfachheit eine Luke nach oben offen hatte", einer, der "magische Momente" zu schaffen weiß.